.

Praktische Erprobung an einem Pilot-Gebäude (AP8)

Am Beispiel eines konkreten Gebäudes sollen alle Phasen der Wertschöpfungskette durchlaufen und in der Praxis erprobt werden. Zu Vergleichszwecken erfolgt dies parallel auch nach der bisher üblichen Verfahrensweise. Es wird ein zum Projektstart bestehendes (von K&P ausgerüstetes) Gebäude genutzt, um Evaluierung und Benchmarks schon in frühen Projektphasen vornehmen zu können. Aufwandsabschätzungen für zum Beispiel Routinearbeiten (Produktsuche, ...), Mehraufwand durch Medienwechsel oder auch dem Einarbeitungsaufwand für das ausführende Personal werden erstellt. Mittels Lasttests sollen schließlich auch Skalierungseffekte untersucht werden (Verbesserung der Entwurfsqualität durch höhere Anzahl verfügbarer Geräte, Serverperformance, ...).

Powered by Papoo 2012
8689 Besucher